Über Uns

Teamfoto folgt in Kürze

Am 9. Dezember 1959 wurde im Wolnzacher Anzeiger der Öffentlichkeit die neu gegründete Marien-Apotheke vorgestellt: „Wo früher das sogenannte Heislmeier-Haus stand und dann nach dessen Abbruch im Starzenbach jahrelang eine Baulücke klaffte, steht jetzt der Neubau der Marien-Apotheke. Ihr Bauherr und Besitzer ist Apotheker Ernst Zech. Seine Familie übersiedelte bereits in das neue, schmucke Gebäude und seit Mittwoch, 2. Dezember 1959 steht die Marien-Apotheke der Öffentlichkeit zur Verfügung. Sie ist als zweite Apotheke aus der seit 1868 bestehenden Markt-Apotheke an der Preysingstraße hervorgegangen. Die Markt-Apotheke bleibt weiterhin bestehen und wird von Apotheker Rudolf Stolz geführt.”

Ernst Zech führte die Marien-Apotheke bis zu seinem Tod 1963. Danach wurde sie von seiner Witwe an den Apotheker Christian Jörgens verpachtet. Als dieser 1996 in den Ruhestand ging übernahm Dr. Kurt Berndl die Marien-Apotheke und betreibt sie seitdem in den von der Witwe Zech gemieteten Räumen.

2006 wurde die Apotheke von Grund auf renoviert und ist seit der Schließung der Markt-Apotheke die älteste Apotheke im Markt Wolnzach. Bekannt sind die vielen Eigenherstellungen der Marien-Apotheke, wie: Stanzenschreck, Gesichtscremes, Inhalationslösungen, Erkältungspräparate, Teemischungen und natürlich ein großes Sortiment von original Hallertauer Hopfenprodukten.

Der Marien-Apotheker Dr. Berndl und sein Team bedanken sich für 50 Jahre Kundentreue.

Themen

Thema1
Thema2
Thema3
Thema4
Thema5
Thema6

Kontakt

Öffnungszeiten

Tag Uhrzeit
Montag: 08:00 - 18:30
Dienstag: 08:00 - 18:30
Mittwoch: 08:00 - 18:00
Donnerstag: 08:00 - 18:30
Freitag: 08:00 - 18:30
Samstag: 08:00 - 12:00

Kontaktdaten

Telefon: 08442/3435
Fax: 08442/915054
E-Mail: mail@marienapothekewolnzach.de
Anschrift: Bäckernandlgasse 2
85283 Wolnzach